24h-Notfall-Telefon: 0800 6756709

Autor: Kerstin Lessig

Weniger Sand im Getriebe

Entsorgungssicherheit auf der Kläranlage Trebsen verbessert / Veolia investierte in technologische Erneuerung Marcel Ziechner ist froh über diese Anschaffung für die Kläranlage in Trebsen: In der Maschinenhalle steht ein nagelneuer Sandwäscher. Der sorgt dafür, dass entschieden mehr störende Substanzen aus dem Abwasserstrom gefiltert werden. In der Konsequenz landet deutlich weniger Kies und Sand in den […]

Weiterlesen

Arbeiten in Frankenhain begonnen

KWW erneuert Teile des Trinkwassernetzes in Haupt- und Querstraße / Erste Etappe bis Weihnachten / AZV Espenhain federführend In dieser Woche haben die Arbeiten am Trinkwasserversorgungsnetz in der Frankenhainer Hauptstraße begonnen. Ein Heimspiel für die Baufirma. Die kommt nämlich aus dem Ort, wie Jens Glöckner über die Arlt Bauunternehmen GmbH zu berichten weiß. Zunächst bekommt […]

Weiterlesen

Warum Feuchttücher so problematisch sind

19. November ist Welttoilettentag / Jeder kann etwas dazu beitragen, die Arbeit der Abwasser-Experten zu erleichtern Das Problem ist allgegenwärtig: Feuchttücher. “Die haben einfach nichts in der Toilette zu suchen”, betont Thomas Bittner, Gruppenleiter Abwasser bei der Veolia Wasser Deutschland GmbH in der Niederlassung Grimma. Er beschreibt ein Phänomen, dass am Welttoilettentag (19. November) hoffentlich, […]

Weiterlesen

Ablesekarten werden verschickt

Um niemanden zu gefährden, verzichtet Veolia auf die Tour der Zählerableser im Gebiet des VVGG / Zeitplan für Verbrauchsabrechnungen bleibt Zum Schutz ihrer Mitarbeiter und der Kunden verzichtet die Veolia Wasser Deutschland GmbH, Betriebsführer des Versorgungsverbandes Grimma-Geithain (VVGG), in diesem Winter auf die turnusmäßige Tour ihrer Zählerableser. “Beim Blick auf die Infektionszahlen konnten wir im […]

Weiterlesen

Zuverlässig im Dienst der Umwelt

Kläranlage Grimma arbeitet seit 20 Jahren und leistet damit viel für die Reinhaltung der Gewässer Für Thomas Bittner und sein Team sind es geradezu paradiesische Arbeitsbedingungen auf der Kläranlage Grimma. “Im Vergleich zu früher auf jeden Fall”, erklärt der Abwassermeister und Gruppenleiter bei der Veolia Wasser Deutschland GmbH in Grimma. Denn in den vergangenen 20 […]

Weiterlesen

Im “Brunnendorf” fließt Trinkwasser

Grundstücke in Kolka sind erschlossen / Einwohner zahlen deutlich weniger als noch vor einem Jahr gedacht / Bauzeit März bis August Kolka, ein Ortsteil der Stadt Geithain, ist seit wenigen Tagen an das öffentliche Trinkwassernetz angeschlossen. “Wir haben zwar noch keine Schlussrechnung, aber die Baumaßnahme ist offiziell abgenommen und damit beendet”, sagt Lutz Kunath, der […]

Weiterlesen

Kolka erschlossen

Einstiges “Brunnendorf” der Stadt Geithain bekommt über eine neue Leitung Trinkwasser / Investition von rund 250.000 Euro / Weitere Abstimmungen zu Niedergräfenhain notwendig Hausbrunnen, die versiegt sind, kein Wasser mehr geben. Intensive Hitze- und Trockenperioden. Bis hin zur mobilen Notversorgung im Sommer 2019 für einzelne Grundstücke. Die Zeiten sind vorbei. Mittlerweile sind fast alle Häuser […]

Weiterlesen

Grünes Licht

Gesundheitsamt hat keine Beanstandungen / Wasserwerk Prießnitz mit bakteriologisch einwandfreier Probe / Filterkies ist bestellt / Probebetrieb für mehrere Monate “Alle bakteriologischen Parameter sind in Ordnung.” Das ist exakt die Nachricht, die sich Falk Heinig gewünscht hatte. Der Gruppenleiter bei der Veolia Wasser Deutschland GmbH mit Zuständigkeit für den Bereich Frohburg freute sich über die […]

Weiterlesen

Wasserexperten ziehen um

  Trotz Corona sind die Arbeiten im künftigen Domizil von Veolia und Versorgungsverband Grimma-Geithain gut vorangekommen / Umzug voraussichtlich Mitte Juni Die alten Mietverträge sind gekündigt, die neuen unterschrieben. Voraussichtlich Mitte Juni zieht die Grimmaer Niederlassung der Veolia Wasser Deutschland GmbH in ihr neues Domizil in der Straße des Friedens 14a – und die Geschäftsstelle […]

Weiterlesen

Zeitzeugen gesucht

Zeitzeugen gesucht Inbetriebnahme des neuen Wasserwerkes Prießnitz erfolgt 2020 / Gesucht werden Menschen, die etwas über den Bau des alten Prießnitzer Wasserwerkes erzählen können In den letzten Tagen des alten Jahres ist am Neubau des Wasserwerkes Prießnitz ein großer Schritt getan – hin zum Probebetrieb. “Die Arbeiten an der elektrotechnischen Ausstattung befinden sich in einem […]

Weiterlesen
  • Diese Karte wird über eine externe Plattform (Google Maps) gehostet. Das Laden bedarf der Zustimmung unserer Datenschutzbestimmungen.

    Einstellungen